Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Firma Farm Gold Handels-GmbH, 2355 Wiener Neudorf

  1. Kontraktannahme

Falls nicht innerhalb von 24 Stunden nach Zustellung des Schlussbriefes schriftlich Einspruch erhoben wird, gilt dieser, auch ohne Unterfertigung als vollinhaltlich genehmigt.

  1. Zahlungskonditionen

Dem Verkäufer steht es frei, ohne Angabe von Gründen eine Änderung der Zahlungskonditionen vorzunehmen.

  1. Eigentumsvorbehalt

Bis zu gänzlicher Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Ware Eigentum des Verkäufers. Der Eigentumsvorbehalt erstreckt sich bei Be- oder Verarbeitung der gelieferten Ware auch auf die erzeugten Produkte.

  1. Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug sind alle Mahn- und Inkasso Spesen sowie Zinsen in der Höhe von 5% über dem jeweiligen Nationalbankdiskontsatz zu ersetzen.

  1. Reklamationen

Reklamationen haben spätestens 3 Werktage nach Übernahme der Ware schriftlich zu erfolgen.

  1. Höhere Gewalt

Jede Änderung der heute gültigen Tarife für Zoll, Fracht und Versicherung, sowie etwaige neue amtliche Abgaben gehen zu Lasten/Gunsten des Käufers. Bei Ereignissen höherer Gewalt, behördlichen Maßnahmen und dergleichen, welche auf die Abwicklung des Kontraktes einwirken, ist der Verkäufer berechtigt, die Lieferung bzw. Abladung um die betreffende Zeitdauer hinauszuschieben, oder bei längerer Dauer (drei Monate) vom Vertrag ohne Vergütung zurückzutreten.

  1. Erfüllungsort

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Wiener Neudorf.

  1. Erwiesene Mängel

Bei erwiesenen Mängeln erstreckt sich eine eventuelle Vergütung auf den Ersatz der angelieferten Ware oder Rückerstattung des Netto-Rechnungsbetrages, jedoch nicht auf weitergehende Schäden.

  1. Schiedsgericht

Die Zuständigkeit des Schiedsgerichts der Wiener Warenbörse gilt als vereinbart.